Vita

 

Persönliches

Geburtsdatum: 30. Nov. 1982
Geburtsort: Essen
Nationalität: deutsch
Größe: 1,77m
Konfektion: 46
Haarfarbe: blond
Augenfarbe: blau
Stimmlage: Bariton
Sprachen: Deutsch, Englisch
Dialekte: Ruhrpott (Heimatdialekt), Kölsch, Norddeutsch
Gesang: Chanson, Pop, Rock
Tanz: moderner Tanz
Sport: Bühnenfechten, Stockkampf, Aikido
Führerschein: B
Wohnsitz: Köln
Wohnmöglichkeit Berlin, Hamburg, München, Ruhrgebiet.

Engagements

LANDESTHEATER BURGHOFBÜHNE DINSLAKEN Spielzeit 15/16, 16/17 bis 17/18 (Festengagement), 18/19
PFALZTHEATER KAISERSLAUTERN Spielzeit 10/11 bis 14/15 (Festengagement)
THEATER DER KELLER Spielzeit 07/08 bis 09/10, 15/16, 18/19
WUPPERTALER BÜHNEN Spielzeit 08/09
HESSISCHES LANDESTHEATER MARBURG Spielzeit 08/09

Ausbildung

SCHULE DES THEATERS im THEATER DER KELLER – Köln (2006 – 2010)
Abschluss mit dem Zertifikat: Staatlich anerkannte Bühnenreife
ZAV-Aufnahme am 10. Dez. 2009

Besonderes

Ausgezeichnet mit dem Kurt-Hackenberg-Preis 2016
Gastspiel am DEUTSCHEN THEATER BERLIN /Autorentheatertage 2013
Nominiert für den Kölner Theaterpreis 2009

Theater (Auswahl)

18/19

"Das angehaltene Leben" von Maurizio Torchio
Rolle: Entführer / Gefangener
Regie: Ulrike Janssen
THEATER DER KELLER, Köln

"Terror" von Ferdinand von Schirach
Rolle: Oberstleutnant Lauterbach
Regie: Heinz Simon Keller
THEATER DER KELLER, Köln

17/18

"Die Abenteuer von Petterson und Findus" von Sven Nordqvist
Rolle: Petterson
Regie: Anna Scherer
LANDESTHEATER BURGHOFBÜHNE DINSLAKEN

"Unter Wasser" von Andréanne Joubert und Jean-Francois Guilbault
Rolle: Louis
Regie: Mirko Schombert
LANDESTHEATER BURGHOFBÜHNE DINSLAKEN

"Kollaps" von Philipp Löhle
Rolle: Marco
Regie: Nadja Blank
LANDESTHEATER BURGHOFBÜHNE DINSLAKEN

"Die Känguru-Chroniken" von Marc-Uwe Kling
Rolle: Herta
Regie: Mirko Schombert
LANDESTHEATER BURGHOFBÜHNE DINSLAKEN

"Die Reifeprüfung" von Charles Webb
Rolle: Diverse
Regie: Matthias Fontheim
LANDESTHEATER BURGHOFBÜHNE DINSLAKEN

"Der zerbrochne Krug" von Heinrich von Kleist
Rolle: Gerichtsrat Walter
Regie: Moritz Peters
LANDESTHEATER BURGHOFBÜHNE DINSLAKEN

16/17

"Tintenherz" von Cornelia Funke
Rolle: Capricorn / Fenoglio
Regie: Anna Scherer
LANDESTHEATER BURGHOFBÜHNE DINSLAKEN

"Männerhort" von Kristof Magnusson
Rolle: Eroll
Regie: Nadja Blank
LANDESTHEATER BURGHOFBÜHNE DINSLAKEN

"Faust" von Johann Wolfgang von Goethe
Rolle: Erzengel Raphael / Erdgeist / Frosch / Böser Geist
Regie: Matthias Fontheim
LANDESTHEATER BURGHOFBÜHNE DINSLAKEN

"Die Vermessung der Welt" von Daniel Kehlmann
Rolle: Humboldt
Regie: Mirko Schombert
LANDESTHEATER BURGHOFBÜHNE DINSLAKEN

"Casanova" nach dem Leben von Giacomo Casanova
Rolle: Casanova
Regie: Joachim von Burchard
LANDESTHEATER BURGHOFBÜHNE DINSLAKEN

15/16

"Die Ereignisse" von David Greig
ausgezeichnet mit dem Kurt-Hackenberg-Preis 2016
Rolle: Der Junge
Regie: Heinz Simon Keller
THEATER DER KELLER, Köln

„Frühstück bei Tiffany“ von Truman Capote
Rolle: Fred
Regie: Nadja Blank
LANDESTHEATER BURGHOFBÜHNE DINSLAKEN

14/15

„Viel Lärm um Nichts“ von William Shakespeare
Rolle: Schlehwein
Regie: Janusz Kica
PFALZTHEATER KAISERSLAUTERN

„Yellow Line“ von Juli Zeh & Charlotte Roos
Rolle: Frontex / Auktionator / Aufräumer / Security / Bademeister / Zaunbauer
Regie: Jan Steinbach
PFALZTHEATER KAISERSLAUTERN  

„Die Reichsgründer oder Das Schmürz“ von Boris Vian
Rolle: Das Schmürz
Regie: Harald Demmer
PFALZTHEATER KAISERSLAUTERN

„Floh im Ohr“ von Georges Feydeau
Rolle: Etienne
Regie: Marcelo Diaz
PFALZTHEATER KAISERSLAUTERN

„Der Chinese“ von Benjamin Lauterbach
Rolle: Niclas
Regie: Jan Langenheim
PFALZTHEATER KAISERSLAUTERN

13/14

„Kohlhaas“ von Heinrich v. Kleist
Rolle: Kohlhaas
Regie: Andreas Kloos
PFALZTHEATER KAISERSLAUTERN

Galaxy 21 – Eine Performance
Regie: Christina Friedrich
PFALZTHEATER KAISERSLAUTERN

„Die Orestie“ von Aischylos
Rolle: Herold / Diener / Chor der Richter
Regie: Johannes Zametzer
PFALZTHEATER KAISERSLAUTERN

„Die Bremer Stadtmusikanten“ von Nina Büttner
Rolle: Bursche / Räuber
Regie: Maria Elena Hackbarth
PFALZTHEATER KAISERSLAUTERN

„Leben des Galilei“ von Bertolt Brecht
Rolle: Der kleine Mönch
Regie: Alexander Schilling
PFALZTHEATER KAISERSLAUTERN

12/13

„Verschwunden“ von Charles Way
Rolle: Hans
Regie: Katharina Ramser
PFALZTHEATER KAISERSLAUTERN

„Schafinsel“ von Nina Büttner
Gastspiel am DEUTSCHEN THEATER BERLIN im Rahmen der Autorentheatertage 2013
Rolle: Toni
Regie: Philipp Preuss
PFALZTHEATER KAISERSLAUTERN

„The Black Rider“ von Tom Waits / William S. Burroughs / Robert Wilson
Rolle: Hans Wurst / Burroughs / junger Kuno
Regie: Andreas Kloos
PFALZTHEATER KAISERSLAUTERN

„Andorra“ von Max Frisch
Rolle: Der Soldat
Regie: Dominik von Gunten
PFALZTHEATER KAISERSLAUTERN

„Teddy braucht ne Pause“ von Holger Schober
Rolle: Teddy
Regie: Yvonne Kespohl
PFALZTHEATER KAISERSLAUTERN

11/12

„Missgeburt“ von Rachel Axler
Rolle: Pete
Regie: Sylvia Richter
PFALZTHEATER KAISERSLAUTERN

„Nathan der Weise“ von Gotthold E. Lessing
Rolle: Tempelherr
Regie: Harald Demmer
PFALZTHEATER KAISERSLAUTERN

„Ein himmlischer Platz“ von Guus Kuijer
Rolle: Diverse
Regie: Julia Heinrichs
PFALZTHEATER KAISERSLAUTERN

„Der Betze brennt“ von Jörg Menke-Peitzmeyer
Rolle: Dragan Popisola
Regie: Thomas Krauß
PFALZTHEATER KAISERSLAUTERN

10/11

„The Fairy Queen“ von Henry Purcell, nach Shakespeares „Sommernachtstraum“
Rolle: Demetrius
Regie: Urs Häberli
PFALZTHEATER KAISERSLAUTERN

„Der goldene Drache“ von Roland Schimmelpfennig
Rolle: Junger Mann (Großvater, Asiat, Kellnerin, die Grille)
Regie: Jan Langenheim
PFALZTHEATER KAISERSLAUTERN

„Hamlet“ von William Shakespeare
Rolle: Laertes
Regie: Johannes Reitmeier
PFALZTHEATER KAISERSLAUTERN

„Die Schneekönigin“ nach dem Märchen von Hans Christian Andersen
Rolle: Kai / Alchimist / Räuberhauptmann
Regie: Roger Boggasch
PFALZTHEATER KAISERSLAUTERN

„Der Besuch der alten Dame“ von Friedrich Dürrenmatt
Rolle: Arzt / Sohn
Regie: Sylvia Richter
PFALZTHEATER KAISERSLAUTERN

09/10

„Der Glöckner von Notre-Dame“ nach dem Roman von Victor Hugo
Rolle: Jacob Coppenole
Regie: Murat Yeginer
PFALZTHEATER KAISERSLAUTERN

„Lust“ von Franz Wittenbrink
Rolle: Diverse
Regie: Herbert Wandschneider
THEATER DER KELLER, Köln

„Die Banalität der Liebe“ von Savyon Liebrecht
nominiert für den Kölner Theaterpreis 2009
Rolle: Rafael Mendelssohn / Michael Ben-Shaked
Regie: Heinz Simon Keller
THEATER DER KELLER, Köln

08/09

„König Ödipus“ von Sophokles
nominiert für den Kölner Theaterpreis 2009
Rolle: Chor
Regie: Hüseyin Michael Cirpici
Koproduktion WUPPERTALER BÜHNEN / THEATER DER KELLER, Köln

„Pension Schöller“ von Carl Laufs & Wilhelm Jacoby
Rolle: Alfred Klapproth
Regie: David Gerlach
HESSISCHES LANDESTHEATER MARBURG

„Das Käthchen von Heilbronn“ von Heinrich v. Kleist
Rolle: Graf Wetter vom Strahl
Regie: Julian Rauter / Alexander Weinstock
KUNSTHOCHSCHULE FÜR MEDIEN (KHM), Köln

07/08 „Romeo und Julia“ von William Shakespeare
Rolle: Tybalt
Regie: Stefan Heiseke
THEATER DER KELLER, Köln

TV/Film

2016 Crashtest Tommy (Kino)
Rolle: Holger
Regie: Andreas Nolte
Bergische Universität Wuppertal - Fakultät Design und Kunst                            
2015

Lindenstraße - Folge 1570 - "Trojaner"
Rolle: Arndt
Regie: Kerstin Ahlrichs
ARD

Dröhnendes Schweigen (Kurzfilm)
Rolle: Max
Regie: Luisa Bäde
KHM Kunsthochschule für Medien, Köln

Verguckt, verliebt, Verpoorten. (Internet-Serie)
Rolle: Alex
Regie: Dirk Hilger
ad art Medienproduktion

2014

Der Staatsanwalt – Ein verführerisches Spiel (Serie)
Rolle: Lars Bohn
Regie: Ulrich Zrenner
ZDF

Finderlohn (Kurzfilm)
Rolle: Boris Bayer
Regie: Hilde Brand
Echofabrik GmbH

2013 Schwäbisch Hall (Imagefilm)
Rolle: Junger Mann
Regie: Frank Wagner
Echofabrik GmbH
2012 McDonalds EM-Spot (Werbung)
Rolle: Fan
Regie: Charly Stadler
GAP Films
2010 Epochenumbruch 1800 / Romantik (Dokumentarfilm)
Rolle: Novalis
Regie: Cornelia Köhler
Anne Roerkohl Dokumentarfilm GmbH
2009

L'experiment (Kurzfilm)
Rolle: Frank
Regie: Benjamin Chimoy
KHM Kunsthochschule für Medien, Köln

Mordstreifen (Kurzfilm)
Rolle: Opfer
Regie: Katharina Hauke
FH-Design Düsseldorf

Der goldene Schuss (Kurzfilm)
Rolle: Ben
Regie: Susanne Grünewald
Macromedia Köln

Irgendwo in Afrika (Kurzfilm)
Rolle: Hannes
Regie: Susanne Grünewald
Macromedia Köln